Suche

ADDI HÄKELNADEL OLIVENHOLZ

Häkelnadeln aus Olivenholz
  • *
CHF 9,55
decrease increase

Das wunderschöne Olivenholz gibt es auch als Häkelnadelgriff. Die extra langen Griffe sind sehr stabil und rutschfest, haben eine wunderschöne Maserung und sind deshalb Unikate. Sie sind dem Design der beliebten 148er Häkelnadel nachempfunden und bieten den Kunden eine Griffalternative aus besonders schönem Holz. Die Oberfläche ist mit natürlichem Wachs veredelt. Die Stärken reichen von 2 bis 6. Aufregend schöne Häkelnadeln – natürlich „Made in Germany“. 

Zum Material der Holznadeln hat sich addi lange Gedanken gemacht. Aus dem Holz von nicht mehr tragenden Olivenbäumen – einem nachhaltigen und umweltfreundlichen Rohstoff - hat addi ein wunderschönes Sortiment für alle Strick- und Häkelfans geschaffen. Neben Rundstricknadeln verarbeiten wir Olivenholz auch für das addiClick Nature Olivenholz Etui und den OlivenholzHäkelnadeln. Allen Produkten gemeinsam sind die warme, glatte Oberfläche, die wunderschöne Maserung und die hochwertige Verarbeitung aus der addi-Produktion – natürlich „Made in Germany“. Das Holz ist frei von chemischen Zusatzstoffen.

Konsequent wird bei addi seit 188 Jahren auf Qualität gesetzt. Jede Stricknadel, die in bis zu 25 Schritten an unserem Stammsitz in Altena produziert wird, verlässt erst nach einer eingehenden Prüfung das Werk. Auch bei allen anderen Artikeln setzen wir auf die Qualität „Made in Germany“. Konsequent setzen wir auch auf Modernisierung und Erweiterung an unserem Stammsitz: Die Belegschaft wurde aufgestockt und ein neues, zusätzliches Gebäude erworben, damit wir dort weiterhin Premium-Nadeln produzieren können, die Luxus für die Hände sind und an denen Sie lange Freude haben.

Häkeln ist eine Methode der Textilverarbeitung bei der mit Faden und Häkelnadel Maschen erzeugt und miteinander verknüpft werden.

Im Unterschied zur glatten Stricknadel hat die Häkelnadel an ihrer Spitze einen Haken. Mit Hilfe dieses Hakens ist es möglich, den Faden durch bereits gearbeitete Maschen zu ziehen und damit ein zusammenhängendes Maschengebilde zu erzeugen.

Häkeln ist eine viel jüngere Technik als Stricken. Es sind keine gehäkelten Stücke bekannt, die nachweislich vor dem Jahr 1800 zu datieren sind, während Stricken, soweit bekannt, ab dem 13. Jahrhundert nördlich der Alpen praktiziert wurde.

Je nach Mode und Zeitgeschmack ist ein breites Spektrum von Anwendungen möglich: Filethäkelei mit feinsten Garnen über Topflappen aus fester Baumwolle bis hin zu Kleidungsstücken wie Mützen, Pullovern, Schals aus unterschiedlichsten Garnen ( Seide, Baumwolle, Wolle, Kunstfasern). Es wird auch Praktisches für den Haushalt (Decken, Eierwärmer, Topflappen etc.) oder Dekoratives (Tischdecken, Puppen etc.) gehäkelt. Beliebt waren lange Zeit gehäkelte Babykleidung und Decken.

Filethäkeln und tunesisches Häkeln zählen zu Unterarten bzw. Spezialfällen der Häkeltechnik. Brügger Häkelspitzen gleichen Klöppelspitzen. Irische Häkelspitzen sind der Nadelspitze nachempfunden.

Gehäkelte Werkstücke sind nur wenig elastisch.

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle, Nadeln, Zubehör, Anleitungen und Bücher im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf. Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
Nadeltyp Häkelnadeln
Nadelmaterial Olivenholz
Filters
Sort
display