Suche

ITO KIDO

Kido ist ein Wollgarn der heute seltenen Schafrasse der Cotswoldsschafe. Durch die langstapelige Faser ist das Garn besonders robust. Es wurde deshalb traditionell zur Herstellung von Oberbekleidung und Socken genutzt. Die schönen Farbkombinationen sind eine moderne Japanische Interpretation Englischen Tweeds und erinnern damit an den Ursprung der Cotswoldsschafe, die es bereits vor über 1000 Jahren in England gab.
  • *
CHF 12,20
decrease increase

Das Beilaufgarn KIDO von Ito für die jede Jahreszeit wird auf einer 50 Gramm Kone von 175 Meter geliefert. Zu stricken mit einer Nadel 2.0mm - 4.0mm, die Maschenprobe 10cm entsprechen 22 - 24 Maschen , Damen 40 benötigen 450 Gramm. Die Wolle setzt sich aus 100% Schurwolle zusammen. Dieses Beilauf-Garn besteht zu 100% Naturfaser und wird mit 30 rad im Wollwaschgang gepflegt.

Das Cotswoldschaf ist eine Hausschafsrasse, die aus der Region Cotswolds in Westengland stammt und vermutlich im 13. Jahrhundert gezüchtet wurde. Der Ursprung der Rasse soll auf Schafe zurückgehen, die im 1. Jahrhundert von den Römern nach England gebracht worden sind und vor allem wegen ihrer Wolle, aber auch wegen ihres Fleisches geschätzt (Zweinutzungrasse) wurden. Wegen ihrer dichten Wolle, die mähnenartig wachsen kann, werden sie auch als Cotswold Lion bezeichnet. Die Rasse wird heute noch in Großbritannien, Kontinentaleuropa, Australien sowie Nordamerika gehalten und ihre Wolle erfreut sich großer Beliebtheit. Neben dem rein weißen Cotswold-Schaf gibt es auch das schwarz gefärbte Black-Cotswold-Schaf.

Diese Schafsrasse ist ein Zweinutzungsschaf mit einem Rumpf der gleich breit wie der Rücken ist und dem Körper so ein eckiges Erscheinungsbild gibt. Die zurück liegende Schulter ist genauso wie das Rückgrat gut mit Muskeln bedeckt. Der gesamte Körper ist mit dicht mit einem weißen, dichten, langen und glänzenden Vlies bedeckt. Der hornlose Kopf ist auf einem kräftigen und breiten Hals aufgesetzt und ist bis zur Stirn mit Wolle bedeckt. Ein Wollbüschel auf der Stirn gilt als rassentypisch. Die weit auseinander liegenden Augen haben große, dunkle Pupillen. Die dunkle Nase ist etwas breiter als der Rest des Gesichtes. Sowohl das Gesicht als auch die Wangen sind dicht mit weißen Haaren bewachsen, wobei die Haare auf der Wange und um die Augen auch eine blaue Tönung aufweisen können. Gelegentlich haben manche Schafe ein mit grauen Haaren bedecktes Gesicht. Die langen und aufrecht stehenden Ohren sind mit kurzen weichen Haaren bedeckt, wobei an den Ohrspitzen dunkle Flecken auftreten können. Die geraden Beine sind eher kurz und an den Außenseiten gut mit Muskeln besetzt.

Neben den weißen Cotswold-Schafen gibt es auch Black Cotswold-Schafe, die erstmals 1858 in Kentucky auftraten. Sie gleichen den rein weißen Cotswold-Schafen in der Statur, unterscheiden sich aber durch die dunklere, schwarze Woll- und Haarfärbung von ihnen. Es ist unklar, ob diese Färbung auf eine natürliche Mutation oder auf eine zufällige Kreuzung mit einer anderen Schafsrasse zurückgeht.[

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf.
Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
Marke Ito
Nadelstärke 2 mm
Nadelstärke 2½ mm
Nadelstärke 3 mm
Nadelstärke 3½ mm
Nadelstärke 4 mm
Maschenprobe 10 cm 22 Maschen
Maschenprobe 10 cm 23 Maschen
Maschenprobe 10 cm 24 Maschen
Saison Ganzjahr
Effekt Standardgarn
Effekt Beilaufgarn
Material 100% Naturfaser
Material mit Schurwolle
Zusammensetzung 100% Schurwolle
Damen 40 450 Gramm
Gewicht 50 Gramm
Lauflänge 175 Meter
Waschen 30 Grad Wollwaschgang
Filters
Sort
display