Suche
Filters
Blog Options
Close

COWGIRLBLUES MERINO SINGLE LACE

Das Single Lacegarn von Cowgirl Blues ist perfekt für echte Lace-Lochmuster. Alles wird zu fairen Bedingungen in Südafrika gesponnen und gefärbt. Auch das Rohmaterial kommt aus Südafrika! Alle solid Farben passen zu den varigated also melierten Tönen, die immer genauso heißen wie die solid Farben, die drin enthalten sind.
Artikelnummer: COWGIRLMERSIN
CHF 30.80
  • *
- +

Das Lacegarn MERINO SINGLE LACE von COWGIRLBLUES für jede Jahreszeit wird auf einem 100 Gramm Knäuel von 600 Meter geliefert. Zu stricken mit einer Nadel 2.00mm - 3.00mm, die Maschenprobe 10cm entsprechen 28-30 Maschen, Damen 40 benötigen 300 Gramm.  Die Wolle setzt sich aus 10% Merinowolle zusammen. Dieses Lace-Garn besteht zu 100% Naturfaser und wird mit Handwäsche gepflegt.

Achtung: Auch Knäuel/Stränge aus derselben Partienummer können stark abweichen. Wir empfehlen kurz vor Wechsel von einem zum anderen Knäuel immer abwechselnd 1 Reihe vom alten und 1 Reihe vom neuen zu verarbeiten.

Das Merinoschaf (Kurzform das Merino) ist eine Feinwoll-Schafrasse, die ursprünglich wohl aus Nordafrika stammt. Im Hochmittelalter gelangten Merinoschafe nach Spanien, hier erlangten sie wegen ihrer begehrten Wolle große wirtschaftliche Bedeutung. Erst im 19. Jahrhundert gab es auch in anderen Ländern große Merinoherden, heute ist Australien der Hauptlieferant für Merinowolle. Die Tiere werden bis auf die Haut geschoren und geben zwischen zwei und vier Kilogramm Wolle (gewaschen) pro Jahr. Bis zu zehn Kilogramm Merinowolle können von Spitzentieren gewonnen werden.

Durch die Einfuhr von Merinos nach Australien und Neuseeland durch europäische Siedler entwickelten sich diese Länder zu den weltweit größten Wollproduzenten. Der Anteil von Merinowolle am gesamten Jahreswollumsatz beträgt etwa 40 %. Fast 100 % davon stammen vom australischen Merinoschaf. Insbesondere die australische Produktion von Merinowolle wird von einigen Tierschutzorganisationen mit dem Vorwurf der Tierquälerei konfrontiert, da dort die Methode Mulesing zur Vermeidung von Parasitenbefall angewandt wird. Dabei wird ohne Betäubung ein Teil der Haut rund um den Schwanz entfernt, sodass dort kein Fliegenbefall auftreten kann.

Kleine Kunstwerke aus Südafrika

Traumhafte handgefärbte Mohairs und Merinos aus Südafrika - fair und mit Liebe produziert. Die Gründerin, Bridget Henderson, hat auf ihren vielen Reisen als Unternehmensberaterin reichlich Inspirationen sammeln können, doch die schönsten Farbkompositionen entstehen in ihrem Kopf bei ihren Wanderungen rund um den Tafelberg. Als sie vor ungefähr fünf Jahren beschloss, ihr Leben noch einmal komplett umzukrempeln und sich ganz dem Färben und Verkaufen von Wolle zu verschreiben, hat sie noch alles alleine gemacht. Heute arbeiten 9 Frauen in dem Fair Trade Unternehmen.

Portrait

cowgirlblues ist ein in Kapstadt ansässiges Färberei und Designstudio, das sich auf südafrikanische Wolle und Mohair spezialisiert hat. Begonnen hat Bridget Henderson, die nach einem MBA bei Insead, einem Praktikum bei Luis Vuitton Moet Hennessy in Paris und einer erfolgreichen Karriere als Strategieberaterin nach Kapstadt zurückkehrte und erneut mit dem Stricken begann, um mit Textur, Mustern und Farben zu experimentieren. Sie war frustriert darüber, dass sie vor Ort keine geeignete Wolle finden konnte, und beschloss, ihre eigene Wolle zu spinnen und zu färben. So entstand die Marke Cowgirlblues .

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf.
Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
MarkeCowgirlblues
Nadelstärke2 mm
Nadelstärke2½ mm
Nadelstärke3 mm
Maschenprobe 1028 Maschen
Maschenprobe 1029 Maschen
Maschenprobe 1030 Maschen
SaisonGanzjahr
Material100% Naturfaser
Materialmit Merinowolle
EffektLacegarn
Zusammensetzung100% Merinowolle
Damen 40300 Gramm
Gewicht100 Gramm
Lauflänge600 Meter
WaschenHandwäsche