Suche
Filters
Blog Options
Close

Das bunte Regenbogen Strick- und Häkelbuch

Kommt mit über den Regenbogen! Mit diesem kunterbunten Gute-Laune-Strick- und Häkelbuch tauchst du ein in die Farben des Regenbogens.
Artikelnummer: 978-3-7724-4865-2
CHF 22.90
- +

10 großartige Designerinnen haben ihre liebsten Modelle für dieses Buch zusammengetragen und freuen sich darauf, dir ihre Ideen zu dem Hoffnungs-Symbol unserer Zeit zu präsentieren. Freue dich auf kleine Anleitungen wie Schlüsselanhänger, Kabel-Organisierer, Utensilos, Lesezeichen, Mützen, Socken oder Spültücher die im Nu gemacht sind und lass dich von größeren Anleitungen wie ein Kuscheltier, Kissen, Tücher, eine Strickjacke, Pullover oder einem Baby-Strampelanzug überraschen. Von einfach bis anspruchsvoll ist hier für jeden Strick- und Häkelbegeisterten genau das Richtige mit dabei. Also nichts wie los und die Strick- und Häkelnadeln rausgeholt. Freue dich über großartige Ideen von folgenden Regenbogen-Designerinnen: Fanny Mitula alias yarnaroundtheworld Melanie Czerny Jasmin Konrad alias Mein gehäkeltes Herz Annelie Kojic alias Bommelie Christina Peters alias Yippieyippieyarn Sandra Fischer alisas Strickfisch Kristin Joél alias joéljoél Imke von Nathusius und Judith Paus alias Judith Jelena

Portrait

Jasmin Konrad ist nicht nur häkelbegeistert, sondern hat auch eine große Schwäche für hochwertige Garne und wissenschaftliches Arbeiten. Dass das ganz gut harmoniert, zeigt sich auf ihrem Blog Mein gehäkeltes Herz (Instagram: meingehaekeltesherz, Facebook: meingehaekeltesherz) , wo sie nicht nur verschiedene Häkel-Anleitungen veröffentlicht, sondern sich auch intensiv mit Fragen zum Material oder zur Herstellung von Garnen auseinandersetzt. Zero Waste ist seit knapp zwei Jahren ein immer wichtiger werdendes Thema, sowohl im Handarbeitsbereich, als auch im alltäglichen Leben. Christina Peters ist der kreative Kopf hinter dem Namen yippieyippieyarn. Ende 2013 begann ihre Häkelleidenschaft ohne jegliche Vorkenntnisse, aber mit viel Ehrgeiz, denn sie hatte sich aufgrund der Häkelwerke in den Sozialen Medien in den Amigurumi-Look verliebt. So mag es nicht verwundern, dass ihr Schwerpunkt in diesem Bereich liegt. Aber auch gehäkelte Nützlichkeiten und Accessoires sind bei ihr zu finden. 2016 fing sie an, ohne Anleitungen nach eigenen Ideen zu arbeiten und erste Mitschriften und Designs anzufertigen. Dabei entstand auch die Idee für ihren Blog, welcher 2018 online gegangen und unter yippieyippieyarn.com zu finden ist. Auf Instagram findet man sie ebenfalls unter yippieyippieyarn. Kristin Joél, auch bekannt unter ihrem Label Joél Joél handmade 4 friends, ist in einer kreativen Familie groß geworden und hat schon als kleines Mädchen das Stricken und Nähen von ihrer Mama gelernt. Sie ist leidenschaftliche Strick-Designerin und hat in den letzten Jahren neben einer Vielzahl von selbst veröffentlichten Designs auch mit namhaften Zeitschriften, Verlagen, Wolleherstellern sowie Handfärberinnen zusammengearbeitet. Neben Strickaufträgen für ausgewählte Kunden, hat Kristin Joél auch ihre eigene (Strick-) Taschen-Kollektion Joél Bags entworfen. Darüber hinaus organisiert sie seit 2010 einen Stricktreff in München sowie gemeinsame Strickreisen. Als echtes Münchner Kindl lebt sie mit ihrem Mann mitten im schönen München. Fanny Mitula ist eine Weltenbummlerin. Sie liebt Wolle und das Reisen. Bereits in ihrer Kindheit zeigte ihr die Oma, wie man Luftmaschen hakelt. Die große Liebe zur Wolle und Handarbeit entwickelte sich allerdings erst in den letzten Jahren. Handarbeiten ist ihr ganz personliches Gehirnyoga. Fanny Mitula ist standig von Fernweh geplagt und hat bei ihren Reisen immer eine Tasche voll Wolle dabei. Auf ihrem Instagram Account @yarnaroundtheworld und Blog berichtet sie uber Ideen mit Wolle sowie Reisen und Ausfluge. Sandra ist eine leidenschaftliche Strickerin, die eigene Accessoires entwirft. Ihre unkomplizierten Designs stecken voller Leichtigkeit und rücken die verwendeten Garne in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit ihrer Familie lebt sie in einer hübschen, ländlichen Gemeinde in Südhessen. 2014 begann Sandra den Blog StrickFisch (www.strickfisch.com) zu schreiben. Neben Stricken, Bloggen und der Familie rundet ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag und verschiedene Ehrenämter ihr Leben ab. Ihr Blog bietet neben eigenen Strickideen auch detaillierte Informationen zu Garnen, Büchern und Events der Branche, sowie Anregungen und Tipps zum Thema Stricken. Judith Jelena Paus begeisterte sich bereits als kleines Mädchen für das Thema Handarbeit. Im Alter von 7 Jahren bekam sie ihre erste Kindernähmaschine, in der dritten Klasse erlernte sie das Häkeln. Mittlerweile lebt die hauptberufliche Schauspieler- und Sprecherin in Berlin. In der pulsierenden Metropole arbeitet sie an ihren jungen, trendigen Strick- und Häkeldesigns. Diese stellt sie auf ihrem Instagram Account judithjelena vor, außerdem bietet sie dazugehörige Wollpakete in ihrem Online-Shop www.judithjelena.com an. Besonderen Wert legt die Designerin auf leicht verständliche Anleitungen, die sowohl für Anfänger, als auch Profis geeignet sind. Annelie Kojic lebt mit ihrer Familie in Stuttgart. Die Liebe fürs Handarbeiten wurde ihr bereits in die Wiege gelegt und begleitet sie seither. Als Mama entbrannte ihre Leidenschaft für Amigurumis. Sie fing an gehäkeltes Kinderspielzeug zu entwickeln. Mit ihren Designs möchte sie Groß und Klein begeistern. Kinder sollen damit den Erwachsenen Alltag originalgetreu nachspielen können. Auf ihrem Instagram-Account @bommelie_handmade_for_kids schreibt sie rund ums Handarbeiten für Kinder, stellt neue Designs und Techniken vor. Sophia lebt nach vielen Stationen im Ausland aktuell in Berlin. Als gelernte Ökonomin strickt sie nur, was sich nicht kaufen lässt. Denn Stichfest Designs sollen immer mehr sein als Kleidung aus dem Geschäft; eine bessere Passform haben, eine zusätzliche Funktion erfüllen, oder haltbarer und zeitloser sein. Die vielen Stunden Arbeit für ein handgemachtes Stück sollen über unzählige Anwendungen Freude schenken, möglichst über Jahre und Jahrzehnte, weit über Trends und Mode hinweg. Sophias Ziel ist, die Entscheidung zwischen einem gekauften und einem handgemachten Stück im Schrank schwerer zu machen. Stichfeste Strickmuster sind daher meist etwas umfangreicher, erfordern etwas mehr Geduld, und überraschen mit unerwarteten Details. Dennoch sind sie kein Hexenwerk, und können auch von nicht-Profis bewältigt werden. Auf ihrem Blog stichfest.net und in Online Kursen gibt Sophia außerdem die kleinen Stricktricks und Kniffe aus der skandinavischen Heimat weiter. Melanie Czerny wurde 1978 im Neckar-Odenwald-Kreis geboren und lebt bis heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern dort. Als Ausgleich zu Ihrem Beruf interessierte sie sich schon immer für kreative Arbeiten aller Art. Ihre kleine Tochter inspirierte sie dazu, individuelle Häkelprojekte zu entwerfen. Da dies auch in ihrem Freundeskreis sehr gut ankam, hat sie sich entschlossen, ihr Hobby auszubauen und ihre Anleitungen auch für andere zugänglich zu machen. Imke von Nathusius lebt mit ihrem Mann und ihren drei Töchtern in Düsseldorf. Schon seit ihrer frühen Kindheit besteht ihre Liebe zu Garnen, Stoffen und diversen Handarbeiten. Nach einem abgeschlossenen Modedesign-Studium arbeitete sie viele Jahre in der Bekleidungsindustrie. Seit sie Kinder hat, hat sie sich von der Fast-Fashion-Welt verabschiedet und arbeitet seitdem im Bereich Handstrickdesign am liebsten mit nachhaltig hergestellten Garnen. Stricken bedeutet für sie einen wertschätzenden Umgang mit unseren Ressourcen sowie das bewussten Schaffen einer individuellen Garderobe, die einen über einen langen Zeitraum begleiten soll.

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle, Zubehör, Anleitungen und Bücher im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf. Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
KategorieHäkeln
KategorieStricken-Anfänger
SpracheDeutsch