Suche

HOVDEN Nadelspiel

Entrelac ist eine alte traditionelle Stricktechnik, der die Norwegerinnen Mette Hovden und Heidi Eikeland mit modernen Entwürfen neues Leben einhauchen. Die unverwechselbare Schachbrett-Optik sieht sowohl einfarbig als auch mehrfarbig eindrucksvoll aus, die Technik ist leicht zu erlernen. Das Buch beinhaltet 40 Modelle für Erwachsene und Kinder, von der Mütze über Handschuhe bis hin zu Pullover und Rock.
Artikelnummer: 978-3-8307-2080-5
CHF 30.90
decrease increase

Ob Poncho, Rock, Handschuhe oder Socken, ob einfarbig oder bunt: Mit den raffinierten Flechtmustern, die sich aus einzelnen Quadraten zusammensetzen, wirkt diese Strickmode unglaublich modern. Doch bei Entrelac handelt es sich um eine alte, fast in Vergessenheit geratene Stricktechnik aus Skandinavien, die von Mette Hovden und Heidi Eikeland wieder entdeckt wurde:

  • Flechtmuster mit besonderem Effekt: umfassende Einführung in die Technik des Entrelac-Strickens
  • Einfacher als gedacht: dank detaillierter Anleitungen auch für Strick-Anfänger geeignet
  • Unverkennbare Schachbrett-Optik: Moderne Entwürfe für eine jahrhundertealte Stricktechnik
  • Für die ganze Familie: 40 Entrelac-Muster für Mützen, Schals, Pulswärmer, Pullover und Kleider
  • Erlernen Sie die norwegische Variante: glatt rechts stricken ohne Wenden und ohne mehrfaches Vernähen

Portrait

Die Autorinnen Mette Hovden und Heidi Eikeland sind Schwestern und betreiben in Norwegen gemeinsam ihr Stricklabel PinneDans. Ihr Ziel ist es, der traditionellen Entrelac-Stricktechnik mit modernen Designs neues Leben einzuhauchen. Mehr über die Autorinnen finden Sie auf ihrer Webseite www.pinnedans.com oder auf Instagram (@pinnedans).

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle, Zubehör, Anleitungen und Bücher im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf. Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
Person Damen
Person Herren
Person Kinder
Kategorie Stricken-Kultur
Sprache Deutsch
Filters
Sort
display