Suche
Filters
Blog Options
Close

RASCH CraSy Secrets - Tücher einfach quer gestrickt

Hier lüftet CraSy Sylvie ihre Geheimnisse rund um ihr Strick-Wissen. Frisch, witzig und unkonventionell, einfach in der gewohnten CraSy EaSyness verrät sie, wie sie ihre Tücher designt und gibt viele Tipps und Tricks die Euch zum Tücherprofi werden lassen.
Artikelnummer: 978-3-7724-4819-5
CHF 25.90
- +

Gestartet wird mit den angesagten quer gestrickten Tüchern. Mit umfangreichem Tücher-Know-how zeigt CraSy Sylvie, wie sie ihre Grundmodelle erstellt und gibt ihr Können an Sie, ihre Leserinnen und Leser, weiter. Dabei geht sie auf 6 Tuchformen, 2 Zunahme-Möglichkeiten, 2 Randmaschen-Arten, 2 Varianten Abzuketten ein. Damit wird auch das Verstehen von anderen Tuchanleitungen, egal woher, zum Kinderspiel.

Mit „Mix und Match“ könnt ihr direkt loslegen: Tuchform ausgesucht, Grundmuster und Mustersteifen gewählt und schon können die Stricknadeln losklappern. Ihr könnt aus 6 Tuchformen, 4 Grundmustern und 12 coolen senkrecht und quer verlaufende Musterstreifen. Euer individuelle Tuch zusammensetzen. Damit können sage und schreibe 288 komplett unterschiedliche  Tuchvariationen gestrickt werden. Mit diesen CraSy Secrets ist das eigene Unikat nur noch ein paar Maschen entfernt. Wer es sich ganz gemütlich machen will beim Strickgucken sucht sich einfach eins der 12 neuen quer gestrickten Tücher-Anleitungen von der beliebten Designerin aus. Also nichts wie los, und einfach mal ein wenig #quer_tüchern …

Portrait

Sylvie Rasch, Jahrgang 77, mit künstlerischem Hintergrund aus der Familie, war 15 Jahre lang Musikmanagerin und arbeitete mit Größen wie Nina Hagen, Rolf Stahlhofen, Keith Tynes. Als sie aus persönlichen Gründen den Managerberuf an den Nagel hing, redeten Freunde und Musiker ihr gut zu, ihre Stricksachen (die sie zur Entspannung vor sich hin designte) publik zu machen. Das tat sie dann auch und gab dem Kind einen Namen - CraSy - ganz wie Sylvie selbst, ein bisschen verrückt und nicht ganz alltäglich. Februar 2011 wagte sie sich damit an die Öffentlichkeit und nahm an einem kleinen Wettbewerb beim Frechverlag teil, den sie prompt gewann. Im Mai/Juni 2011 startete sie dann einen Mystery-KAL (KnitALong), der für jede Menge Aufsehen sorgte und aus welchem die fast schon legendäre KArLotta entstand. Sylvie Rasch arbeitet stets an neuen KALs, Anleitungen und Stickmustern, die bereits in verschiedenen Medien veröffentlicht wurden. Bei facebook betreibt sie eine eigene Gruppe zum Thema Stricken mit mehr als 800 Mitgliedern. Seit einem Jahr gibt es einen eigenen Youtube-Kanal, in dem es Videoerklärungen zu speziellen Strick-Techniken, Schnitten und so manchen weiteren Dingen gibt.

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle, Zubehör, Anleitungen und Bücher im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf. Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
SaisonHerbst / Winter
SpracheDeutsch
KategorieStricken-Schals