Suche
Filters
Blog Options
Close

WOHLLEBEN Das geheime Band zwischen Mensch und Natur CD

Erstaunliche Erkenntnisse über die 7 Sinne des Menschen, den Herzschlag der Bäume und die Frage, ob die Pflanzen ein Bewusstsein haben. Gekürzte Ausgabe. Lesung. 400 Min. Gesprochen von Peter Kaempfe,
Artikelnummer: 978-3-8445-3524-2
CHF 30.90
- +

Höhrbuch

Der neue Hörbuch-Spaziergang mit dem Lieblingsförster der Deutschen: verblüffende Phänomene und spannende Zusammenhänge

"In unseren Genen ist das Band zu den grünen Riesen noch intakt", sagt Peter Wohlleben - und tritt in seinem neuen Hörbuch den Beweis an. Die Natur ist dem modernen Mensch nur scheinbar fremd geworden, nach wie vor verbindet ihn ein starkes Band mit ihr. Ein Beispiel? Menschliche Reaktionen auf chemische Botenstoffe der Bäume: Unser Blutdruck ändert sich nachweislich, wenn wir im Wald sind.

Dieses und viele weitere verblüffende Phänomene lassen uns staunen, können die Sehnsucht nach Wald und Wiese erklären und machen die Beziehung des Menschen zur Umwelt verständlich. Ein erfrischend lockeres Hörbuch, leicht und lehrreich wie ein schöner Spaziergang im Grünen.

Die Liebe zum Wald hat Peter Wohlleben zu seinem Beruf gemacht. Er ist Förster und Bestsellerautor. In einer Zeit, in der die Waldbesitzer wegen der Dürre um ihre Existenz fürchten und die Politiker den Wald als Klimaretter entdeckt haben, kommt sein neues Buch gerade recht. Wohlleben schreibt darin über das Vermögen der menschlichen Sinnesorgane zur Kommunikation mit den Bäumen. Die Lektüre ist wie ein Ausflug in eine andere Welt, in der Bäume reden können - und damit ist nicht das Flüstern der Blätter im Wind gemeint. Wohlleben versucht mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien zu belegen, dass der Mensch auch mit Pflanzen kommunizieren kann. Und er macht nebenher deutlich, dass der Mensch nach seiner Ansicht nicht die Krone der Schöpfung ist, sondern wie Pflanzen und Tiere ein Teil eines sehr ausgeklügelten Systems. Das Buch wird nicht jeden überzeugen. Eine wohltuende Abwechslung von der üblichen aktuellen Debatte um den Wald ist es aber in jedem Fall.

Portrait

Peter Wohlleben wurde 1964 geboren und verbrachte  seine ersten Lebensjahre in der Innenstadt von Bonn. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen hatte er sich schon als Sechsjähriger vorgenommen, Naturschützer zu werden.

Aufgewachsen in Sinzig am Rhein studierte er später an der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg am Neckar. Es folgten zwei Jahrzehnte als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz.

Nach wenigen Jahren als Büroleiter eines Forstamtes wurde er in sein Traumrevier versetzt: Die Wälder der kleinen Eifelgemeinden Hümmel und Wershofen, durch die staatliche Forstverwaltung betreut, wurden sein berufliches Zuhause.

Komme was wolle, kaufen sie Ihre Wolle, Zubehör, Anleitungen und Bücher im Online-Shop woll-laden.ch oder besuchen Sie uns im Woll-laden Burgdorf. Barbara Züger, Woll-Laden Burgdorf und woll-laden.ch für Ihre Strickprojekte.

Produktspezifikation
KategorieHörbuch
KategorieNatur